Mt20-Logo-Weiss-Klein

mailingtage 2020 - Donnerstag 17. September 2020!

Marken-Touchpoints - Inspiration & Insights

 

  • DAS EVENT für die Dialog-Marketing-Branche in Deutschland!
  • DER TREFFPUNKT für Online- wie Offline-Experten, Entscheider und Newcomer!
  • DAS THEMA: datengetriebene crossmediale Dialog-Konzepte für relevante One-to-One-Kommunikation!
  • DER BEWEIS für die Dynamik von „Paper, Print, Product & Cards“ als Response- und Umsatzbringer!

 

 

Aufbruch Zukunft! Die Speaker mailingtage 2020

Wohin geht die Fahrt? Wie bringen wir Schwung ins Jahresendgeschäft? Was bestimmt unser Handeln von morgen?

 

Erste Speaker sind online! Das Programm befindet sich weiterhin in Arbeit. Wir liefern Ihnen neue Ideen und Kontakte, wertvolle Tipps, Trends und Analysen, die Ihre tägliche Arbeit rund um Zukunftsstrategien für B2B & B2C unterstützen.

Es führen Sie durch unser Programm

Mt20-Olaf-Hartmann

Olaf Hartmann Moderator

 

Geschäftsführender Gesellschafter
Multisense Institut für sensorisches Marketing

Mt20-Jochen-Kalka

Dr. Jochen Kalka Moderator

 

Mitglied der Geschäftsleitung
schoesslers - we love communications

Logoschoessler

SPIEGEL-Bestsellerautor

Vergeude keine Krise!

Vergeude-Keine-Krise-Cover

Dr. Peter Kreuz
Unternehmer, SPIEGEL-Bestsellerautor und Gründer der Initiative Rebels at Work

Krisen sind keine Chancen, sie sind, was sie sind: Krisen. Niemand braucht sie, niemand will sie. Aber trotzdem: Bei Licht betrachtet können sie sinnstiftende Irritationen sein, die uns aus geistiger Erstarrung lösen und dazu aufrufen, längst überfällige Veränderungen anzugehen. Jetzt, da die Pandemie so vieles durcheinandergewirbelt hat, sind Aufbruchsdenken und der Wille zur Veränderung gefragter denn je. Dieser Vortrag liefert rebellische Ideen und geistige Dehnübungen für Führung, Selbstmanagement und die Arbeitswelt der Zukunft.

Dr. Peter Kreuz
Dr. Peter Kreuz ist Unternehmer und Gründer der Initiative "Rebels at Work": einer Community mutiger Gestalter, die neues Denken nicht mit dem Hammer, sondern mit dem Hirn vorantreiben. Er ist Autor des Spiegel-Bestsellers „Hört auf zu arbeiten“, des Wirtschaftsbuch des Jahres „Alles, außer gewöhnlich“ und veröffentlicht regelmäßig in Publikationen wie Harvard Business Manager, Manager Magazin oder Capital. Leidenschaftlich gerne unterstützt er Führungskräfte und ihre Teams dabei, in einem Umfeld der Digitalisierung, Disruption und tiefgreifenden Veränderung erfolgreich zu navigieren. Peter hat in Sozial- und Wirtschaftswissenschaften promoviert, lebte und arbeitete in den USA, war Manager bei Andersen und Marketing Professor an der Wirtschaftsuniversität Wien.

 

www.foerster-kreuz.com                                     www.rebelsatwork.net

Best-practice: Print & Augmented Reality

VfB Stuttgart & die Dimension der Transformation! Print scannen – Szene läuft! Erleben Sie Augmented Reality Lösungen die die Grenze zwischen haptischer und digitaler Welt schmelzen lassen! Wie Sie mit personalisierten Medien auch mobil-affine Kunden zu echten Fans machen!

Mt20-Katja-Schumpp
Mt20-Andreas-Kohne

Dr. Andreas Kohne

Leitung Digital Media Sales & Business Development

Materna TMT GmbH

Die persönliche medienübergreifende Ansprache eines Kunden ist der beste Weg seine Aufmerksamkeit zu gewinnen!
Der Vortrag stellt zwei top aktuelle Technologien zu konkreten Kundenprojekten vor. Zum einen wird aufgezeigt, wie mit Hilfe von persönlichen Videobotschaften Kunden hoch emotional angesprochen werden und zum anderen wird in Echtzeit präsentiert, wie klassisches Print-Material (z.B. Flyer, Werbebroschüren, Kataloge oder Finanzberichte) mit Hilfe moderner Augmented Reality-Anwendungen um zusätzliche Medien und Animationen erweitert werden. Freuen Sie sich auf einen interaktiven Vortrag und probieren Sie im Anschluss bei Materna TMT am Stand alles live aus!

VfB Stuttgart 1893 AG
Fußball war schon immer Katja Schumpp´s große Leidenschaft. Mit dem Motto: "Furchtlos & Treu" ist der VfB Stuttgart, offiziell Verein für Bewegungsspiele Stuttgart 1893 e. V., ein Sportverein aus dem Stuttgarter Stadtbezirk Bad Cannstatt. Mit 70.000 Mitgliedern ist der Verein der zehntgrößte Sportverein Deutschlands und der größte in Baden-Württemberg.

 

www.vfb.de

 

Materna TMT GmbH:
Die Materna TMT GmbH fokussiert Change Kommunikation, E-Learning und Medienproduktion. Komplexe Augmented Reality wie Virtual Reality-Anwendungen gehören zu unseren Kernkompetenzen. Erleben Sie Personalisierte Videobotschaften und Print2AR! Individuell gestaltete AR-Medien in synergetischer Verschmelzung mit haptisch hochwertigen Print-Medien.

 

www.materna-tmt.de

Best-practice: Programmatic Printing

Umfangreiche Personalisierung von Katalogumschlägen mithilfe von Digitaldruck - die Zukunft? Insights der Marke MONA

Mt20-Mario-Porst-Klingel

Mario Porst
Senior Vice President MONA
KLiNGEL-Gruppe - K - Mail Order GmbH & Co. KG

MONA hat eine Reihe Tests mit digital gedruckten Katalog-Umschlägen durchgeführt. Hier standen vor allem die Nutzung möglichst vieler individueller Flächen sowie die Implementierung in die bestehenden Prozesse im Fokus. Im Vortrag werden diverse Insights zu den Umsetzungen sowie Herausforderungen referiert. Der Vortrag soll Interessierten einen gewissen Einblick in Möglichkeiten, Herausforderungen und Herangehensweisen dieser Technik liefern, sowie einige Denkanstöße zur Nutzung im eigenen Unternehmen bieten.

KLiNGEL-Gruppe - K - Mail Order GmbH & Co. KG
Die KLiNGEL Gruppe ist einer der größten Multichannel Distanzhändler in Deutschland. Unter ihrem Dach agieren 15 Marken, deren Sortimente primär auf die wachsende Zielgruppe der Best Ager ausgerichtet sind. MONA ist die Traditionsmarke für hochwertige Damenmode der Pforzheimer KLiNGEL Gruppe.

 

www.klingel-gruppe.de

 

www.mona.de

Best-practice: We love our Customer!

Know her better – love her more. Wir lieben unsere Kunden und so profitieren wir von individueller Kommunikation

Mt20-Imen-Szigeti-Qvc

Imen Szigeti
Leitung Retention Marketing
QVC Handel S.à r.l. & Co. KG

Weg vom Produktzentriertem Marketing hin zum Kundenzentriertem Marketing. Wir stellen sie in den Mittelpunkt – weil wir sie lieben! Mit individueller Kommunikation erreichen wir eine höhere Kundenzufriedenheit und das sorgt für höhere Umsätze. Gemeinsam mit unserem Partner Paragon, haben wir die Art der Kommunikation bei QVC für alle Touchpoints hinweg grundlegend verändert. Sie dankt uns das mit einer spürbar stärkeren Kundenbindung und bemerkenswerten Zusatzumsätzen.

QVC Handel S.à r.l. & Co. KG

Millionen Shoppingbegeisterte treffen bei QVC jeden Tag auf interessante Persönlichkeiten, begeisternde Geschichten und einen ausgezeichneten Kundenservice. QVC Deutschland ist Teil der Qurate Retail Group und setzt als Handelsunternehmen auf das Beste aus zwei Welten: Einkaufen als persönliches Live-Erlebnis von Mensch zu Mensch und das komfortable, digitale Bestellen – flexibel an 365 Tagen im Jahr über TV-Angebote, das Web, per App – zu Hause und von unterwegs. Täglich verlassen etwa 41.500 Pakete das eigene Logistikzentrum in Hückelhoven. Die etwa 1,7 Millionen aktiven Kunden bestehen zu 82% aus Frauen. QVC Deutschland verfügt über ein sich stetig änderndes Sortiment aus bekannten Marken und innovativen neuen Produkten aus den Bereichen Fashion, Schmuck, Home, Küche, Beauty und Technik.

 

www.qvc.com

DEEP-DIVE: Dialog Excellence & dialogorientiertes Wirkungssystem

Dialog Excellence – Der Beitrag von Dialogmarketing zum Unternehmenserfolg

Dr-Markus-Gra-Ssler-2017-Klein

Dr. Markus Gräßler
Vizepräsident Create Deutscher Dialogmarketing Verband e. V. & Managing Director gkk DialogGroup GmbH

Dialogmarketing steigert signifikant den Wert von Unternehmen. Wir zeigen auf, wie Unternehmen in Zukunft durch konsequente Kunden-Orientierung signifikant ihren Unternehmenserfolg steigern können. Was in der Einzelbetrachtung schon lange vermutet wurde, ist nun das erste Mal mit ihren Wirkungszusammenhängen wissenschaftlich untersucht und bestätigt worden: Unternehmen, die in ihrer Unternehmensstrategie von Beginn an ein kunden- und dialogorientiertes Wirkungssystem integrieren, können ihren Unternehmenserfolg steigern. Wir zeigen auf, was zu tun ist.

DDV - Deutscher Dialogmarketing Verband e. V.

Der Deutsche Dialogmarketing Verband ist einer der größten nationalen Zusammenschlüsse von Dialogmarketing-Unternehmen in Europa und gehört zu den Spitzenverbänden der Kommunikationswirtschaft in Deutschland. Schwerpunkte des Verbandsengagements sind politische Arbeit, Informationsaustausch, Qualitätssicherung und Nachwuchsförderung.

 

www.ddv.de

Deep-Dive: Print & Data-Driven Marketing

Die neue Rolle von Print im Data-Driven Marketing

Mt20-Tino-Waegelein

Tino Wägelein
Business Development Manager, Canon EMEA, PPP-Commercial Printing
Canon Europe

Print ist nachweislich ein performanter Touchpoint im Marketingmix. Aber wie kann Print effizienter und noch erfolgreicher eingesetzt werden? Digitale Drucklösungen bieten heute eine exzellente Druckqualität gepaart mit hoher Produktivität. Data-Driven-Marketing hat das Potenzial den Treibstoff für Hyper-Personalisierung zu liefern. Durchgängige Workflow-Lösungen ermöglichen effiziente und schnelle Prozesse. Erfahren Sie, wie diese Bausteine für eine optimierte und individuelle Customer Journey eingesetzt werden können und Print eine ganz neue Rolle im Marketing erhält.

Canon Europe

Canon bietet Unternehmen und Organisationen digitale Hochleistungsdrucksysteme, Workflowlösungen sowie eine professionelle Beratung für die ganzheitliche Produktion von Druckprodukten. Als Partner der Druck- und Medienindustrie sind wir davon überzeugt, dass Print einer der wichtigsten Bestandteile der Omni-Channel-Kommunikation darstellt.

 

www.canon.de

Deep-Dive: Premium-Produkt Print

Qualitätsanforderungen an den Brief im Spannungsfeld der Omnichannel-Kundenkommunikation

Klaus-Gettwart-Img-2422-K2-Kl

Klaus Gettwart
Vorstand

DVPT e.V. - Deutscher Verband für Post, Informationstechnologie und Telekommunikation e.V.

Der Brief ist nach wie vor ein wichtiger Baustein im Kommunikationsmix und er wird es auch bleiben. Gleichzeitig positioniert er sich neu im Kommunikationsmix. Der Vortrag beleuchtet, welche Neupositionierung er einnimmt und welche Anforderungen an den Brief gestellt werden.

 

Papierbasierte Kommunikation ist im Vergleich zu elektronischen Medien teuer. Trotzdem verschwindet sie bisher nicht aus dem Kommunikationsmix. Aber wie steht es um seine Zukunft und welche Trends sind zu erwarten. Was sind die Gründe per Brief zu kommunizieren, welche besonderen Anforderungen werden an dieses Medium gestellt und welche Voraussetzungen muss es erfüllen, damit die Zielstellung dieses Kommunikationsmediums erreicht wird. Welche Qualitätskriterien gibt es heute, welche werden erreicht, welche nicht und welche werden morgen gestellt. In den Vortrag fließen die Erfahrungen des DVPT im Zusammenhang seiner Qualitätsmessungen, den Anforderungen seiner Mitglieder und den politischen Entwicklungen ein.

DVPT (Deutscher Verband für Post, Informationstechnologie und Telekommunikation e. V. )
Der Deutsche Verband für Post, Informationstechnologie und Telekommunikation e.V. (DVPT) wurde 1968 gegründet und vertritt die Interessen seiner Mitglieder als Anwenderfachverband für die Themen Digitalisierung, Zukunft, Prozessverbesserung und Wissenstransfer. Er ist politisch und wirtschaftlich unabhängig und setzt sich für die Liberalisierung von Märkten, die Vielfalt der Angebote und die Chancengleichheit aller Geschäftsmodelle ein. Der Verband versteht sich als neutraler und unabhängiger Moderator zwischen Anwendern und Anbietern der Branche und fördert mit seinem Handeln Marktentwicklungen und Innovationen

 

www.dvpt.de

Deep-Dive: Medienumfeld & Brand Fit

Beyond Clicks, Likes and Visits - Wie Medienkanäle wirklich wirken!!

Pressebild-Oh

Olaf Hartmann
Geschäftsführender Gesellschafter
Multisense Institut für sensorisches Marketing

Es wird immer deutlicher: Kontakt ist nicht gleich Kontakt – der mediale Kontext hat immensen Einfluss auf die Wirkung der Werbebotschaft. Doch empirisch erschlossen wurde dieser Zusammenhang noch nicht. Bis jetzt. In Zusammenarbeit mit dem Multisense Institut hat GroupM in einer Pilotstudie für die Funke Verlagsgruppe die Kontaktqualität aller Mediengattungen neuropsychologisch vermessen. Dies ermöglicht erstmals die präzise Bestimmung des Brand-Fit von Marke zu Medienumfeld. Erfahren Sie, welche Schlussfolgerungen sich daraus für das Dialogmarketing ergeben.

Multisense Institut für sensorisches Marketing

Das Multisense Institut berät Unternehmen. Aktuelle Erkenntnisse aus der Psychologie, Neurowissenschaft und Sensorikforschung übersetzen wir in erfolgreiche Praxis. Wir zeigen Marken, wie sie ihre Produkte, ihre Kommunikation und ihre Verkaufsprozesse erfolgreicher multisensorisch gestalten können.

 

www.multisense.de

Deep-Dive: Künstliche Intelligenz

Künstliche Intelligenz - vom Buzzword in die Praxis!

Mt20-Thomas-Brueckle-Geberit

Kaum ein Stichwort beflügelt im Moment Nerds wie Weltuntergangsbeschwörer gleichermaßen. Chance für die Industrie oder Risiko für die Menschheit? Ist Künstliche Intelligenz nur ein inflationär verwendetes Buzzword oder doch mehr als ein Hype? Wie sieht dessen Einsatz im klassischen Marketing aus? Und was kann künstliche Intelligenz heute schon leisten und was nicht? Diesen und anderen Fragestellungen geht der Vortrag am Beispiel aktueller Use Cases des europäischen Marktführers für Sanitärtechnik Geberit nach. Praxistipps geben dabei wertvolle Hinweise für Marketing- und Vertriebsverantwortliche, damit Künstliche Intelligenz nicht zum Selbstzweck, sondern zum Werttreiber für das Unternehmen wird.

Geberit Vertriebs GmbH

Europäischer Marktführer für Sanitärprodukte - Die weltweit tätige Geberit Gruppe ist europäischer Marktführer für Sanitärprodukte. Als integrierter Konzern verfügt Geberit in den meisten Ländern Europas über eine sehr starke lokale Präsenz und kann dadurch sowohl auf dem Gebiet der Sanitärtechnik als auch im Bereich der Badezimmerkeramiken einzigartige Mehrwerte bieten.

Die Fertigungskapazitäten umfassen mehr als 29 Produktionswerke, davon 6 in Übersee. Der Konzernhauptsitz befindet sich in Rapperswil-Jona in der Schweiz. Mit rund 12.000 Mitarbeitenden in rund 50 Ländern erzielt Geberit 2018 einen Umsatz von CHF 3,1 Milliarden. Die Geberit Aktien sind an der SIX Swiss Exchange kotiert. Seit 2012 sind die Geberit Titel Bestandteil des SMI (Swiss Market Index).

 

www.geberit.de

Zündstoff: Porto & Versand

Ein Blick auf die DVPT-Laufzeitmessung von Geschäftspost in Deutschland!

Klaus-Gettwart-Img-2422-K2-Kl

Klaus Gettwart
Vorstand

DVPT e.V. - Deutscher Verband für Post, Informationstechnologie und Telekommunikation e.V.

Der Brief ist nach wie vor ein wichtiger Baustein im Kommunikationsmix und er wird es auch bleiben. Gleichzeitig positioniert er sich neu. Für den Einsatz dieses Kommunikationsmediums braucht es verlässliche Zustellqualität und Innovation. In beiden Bereichen hat der deutsche Markt großes Verbesserungspotential.

 

Der Vortrag stellt die Ergebnisse der erstmalig in Deutschland durchgeführten Laufzeitmessung von Geschäftsbriefen im Netz der Deutschen Post AG vor. Bisher wird die Laufzeit von Briefen von der DPAG selbst und ausschließlich im Universaldienst gemessen und der BNetzA jährlich bekannt gegeben. Darin werden die Laufzeiten der Sendungen ermittelt, die in den gelben Briefkästen eingeworfen und in den Filialen der Deutschen Post AG abgegeben werden. Die Geschäftspost, die den weitaus größten Teil mit über 85% ausmacht, wurde von neutraler Seite bisher noch nicht gemessen. Aufgrund von steigenden Beschwerden bei der Bundesnetzagentur (BNetzA) und der Unzufriedenheit großer Versender initiierte der Arbeitskreis Großversender des DVPT im Jahr 2019 diese richtungsweisende Jahresmessung, die unter Beteiligung der BNetzA nun sogar im zweiten Jahr fortgesetzt wird.

DVPT (Deutscher Verband für Post, Informationstechnologie und Telekommunikation e. V. )
Der Deutsche Verband für Post, Informationstechnologie und Telekommunikation e.V. (DVPT) wurde 1968 gegründet und vertritt die Interessen seiner Mitglieder als Anwenderfachverband für die Themen Digitalisierung, Zukunft, Prozessverbesserung und Wissenstransfer. Er ist politisch und wirtschaftlich unabhängig und setzt sich für die Liberalisierung von Märkten, die Vielfalt der Angebote und die Chancengleichheit aller Geschäftsmodelle ein. Der Verband versteht sich als neutraler und unabhängiger Moderator zwischen Anwendern und Anbietern der Branche und fördert mit seinem Handeln Marktentwicklungen und Innovationen

 

www.dvpt.de


Effektive Werbung muss planbar sein! Damit Sendungen pünktlich im Briefkasten sind: Wie lässt sich Zustellqualität messen?

Niels-Rgb-Neu

Ob Sonderaktion zum Valentinstag oder ein spezielles Angebot für den Black Friday: Wenn Mailings nicht fristgemäß im Briefkasten des Konsumenten landen, führt das zu großen Verlusten beim Versender. Kenntnis über die Zustellqualität von Dienstleistern und Transparenz zu Laufzeiten postalischer Sendungen ist daher unabdingbar für optimale Geschäftsabläufe und eine hohe Kundenzufriedenheit. Im Vortrag stellen wir Standards, Verfahren und Technologien für das Monitoring trackbarer Sendungen vor, damit Briefe, Kataloge, Infopost und Warensendungen pünktlich ihr Ziel erreichen.

Spectos GmbH

Spectos ist ein international agierendes Unternehmen für Datenerhebung, Datenanalyse, Digitalisierung und Operations. Mit maßgeschneiderten B2B-Lösungen unterstützen wir Organisationen bei der Verbesserung ihrer Service-Qualität durch kontinuierliche Erhebung, Analyse und Steuerung von Kunden- und Prozessdaten.

Unter Verwendung modernster Technologien kombiniert Spectos die Stimme des Kunden über ein ausgereiftes Enterprise Feedback Management System mit operativen Daten aus ERP und CRM Systemen, sowie spezialisierten Sensor-Technologien, wie z.B. Echtzeit-Tracking, RFID Systeme oder WiFi Tracking.

Unsere Mission ist es, Daten und Informationen greifbar zu machen, die Lücke zwischen Analyse und Maßnahmen zu schließen und dadurch kontinuierliche Verbesserung im Tagesgeschäft zu erreichen.

 

www.spectos.com

Master Class "do and dont´s"

Flügel für Ihre Response - wie Sie Print multisensorisch richtig gestalten!

Pressebild-Oh

Olaf Hartmann
Geschäftsführender Gesellschafter
Multisense Institut für sensorisches Marketing

Der stärkste Gegner für Ihr Mailing ist nicht ihr größter Wettbewerber, sondern das Desinteresse Ihrer Zielgruppe. Ob BtoB Akquisemailing, Katalog oder Magalog, Beilage oder Event-Einladung – Ihre Printkommunikation steht täglich in Konkurrenz zu tausend anderen Werbebotschaften. Sensorische Optimierung und Mailingverstärker können Ihre Botschaft im Wettbewerb um Aufmerksamkeit auf die Pole-Position bringen und die Response beflügeln. Doch wann lohnt sich der Extraaufwand und wann nicht? Wie wirkt Haptik, Duft und Klang und warum sollten Sie den kommunikativen Vampireffekt fürchten?

Multisense Institut für sensorisches Marketing

Das Multisense Institut berät Unternehmen. Aktuelle Erkenntnisse aus der Psychologie, Neurowissenschaft und Sensorikforschung übersetzen wir in erfolgreiche Praxis. Wir zeigen Marken, wie sie ihre Produkte, ihre Kommunikation und ihre Verkaufsprozesse erfolgreicher multisensorisch gestalten können.

 

www.multisense.de

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.